Publikationen zum Recht Kommunallwirtschaft Publikationen zum Recht Kommunallwirtschaft

Publikationen von Dr. Ralf Gruneberg

I. Monographien:

  • Abwasserbeseitigung durch kommunale Unternehmen unter besonderer Berücksichtigung der Anstalt öffentlichen Rechts – Zugleich ein Beitrag zur Rechtsformenwahldiskussion, Das Recht der Wasser- und Entsorgungswirtschaft, Band 32, Köln u. a. 2007

II. Beiträge in Fachzeitschriften:

  1. Interkommunale Zusammenarbeit im aktuellen Vergaberecht- vergaberechtliche Bewertung kommunaler Kooperationsmöglichkeiten nach den GkG’s der Länder (Teil II), in: AbfallR 2/2016, S. 77 ff. (gemeinsam mit RA Lorenz Frank)
  2. Interkommunale Kooperation im aktuellen Vergaberecht- vergaberechtliche Bewertung kommunaler Kooperationsmöglichkeiten nach den GkG’s der Länder (Teil I), in: AbfallR 1/2016, S. 12 ff. (gemeinsam mit RA Lorenz Frank)
  3. Die Einschränkung der interkommunalen Kooperationsmöglichkeit durch aktuelle vergaberechtliche Entscheidungen, in: ZfBR – Zeitschrift für deutsches und internationales Bau- und Vergaberecht 05/2013 (gemeinsam mit Rechtsanwältin Dr. Anke Wilden)
  4. Rücknahmesysteme für Alttextilien – Abfall oder nicht?, in: Abfallrecht 5/2013, S. 213 ff. (gemeinsam mit Rechtsanwältin Stefanie Pieck)
  5. Die Rechtstellung des öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers im Anzeigeverfahren für gewerbliche und gemeinnützige Sammlungen – erste Vollzugserfahrungen und Rechtsprechung, in: Abfallrecht 4/2013, S. 163 ff. (gemeinsam mit Rechtsanwältin Stefanie Pieck)
  6. Gebührenerhebung für Dritte, in: Gemeindehaushalt 2013, S. 11 ff. (gemeinsam mit Rechtsanwältin Stefanie Pieck)
  7. Höhere Hürden für In-House-Geschäfte – Verschärfung des Wesentlichkeitskriteriums,in: Vergaberecht 2/2012, S. 149 ff. (gemeinsam mit Rechtsanwältin Dr. Anke Wilden)
  8. Vergaberechtliche Relevanz von Änderungen in Entsorgungsverträgen, in: Abfallrecht 6/2011, S. 254 ff. (gemeinsam mit Rechtsanwältin Stefanie Pieck)
  9. Überlassungspflichten und Wertstofftonne – Der Entwurf des KrWG aus kommunalwirtschaftlicher Sicht -, in: Abfallrecht 2010, Seite 162 ff.
  10. Aktuelle Probleme bei der PPK-Entsorgung – Spannungsfeld zwischen Kommunen, Systembetreibern und Entsorgern, in: Abfallrecht 2010, Seite 2 ff.
  11. Erweiterte Möglichkeiten für die interkommunale Zusammenarbeit nach der Entscheidung des EuGH vom 09.06.2009 – eine Zwischenbilanz, in: Zeitschrift für deutsches und internationales Bau- und Vergaberecht 2009, Seite 754 ff.
  12. Ausnahmen vom Vergaberecht bei Pachtverträgen, in Abfallrecht 2008, Seite 296 ff.
  13. Das preisrechtliche Unternehmerwagnis in der Abfallwirtschaft – (keine) Risiken für kommunale Unternehmen?, in: Nordrhein-Westfälische Verwaltungsblätter 2008, Seite 341 ff.
  14. Die Umlagefähigkeit von sog. „Müllmanagementsystemen“ in: AbfallR – Zeitschrift für das Recht der Abfallwirtschaft, Heft 1/2006, S. 7 ff.
  15. Interkommunale Kooperation nach dem 13. Januar 2005 – Anmerkungen zum Urteil des EuGH in der Rechtssache C-84/03 (Kommission ./. Königreich Spanien), in: Zeitschrift für das Recht der Abfallwirtschaft 2005, Seite 85 ff.
  16. Vergaberechtliche Relevanz von Vertragsänderungen und -verlängerungen in der Abfallwirtschaft, in: Zeitschrift Vergaberecht 2005, Seite 171 ff.
  17. Die Umsetzung der Elektronikschrottrichtlinie durch das ElektroG – Auswirkungen auf kommunale Entsorgungsunternehmen, in: Zeitschrift für das Recht der Abfallwirtschaft 2004, Seite 225.
  18. Mitteilung der Kommission: Eine thematische Strategie für Abfallvermeidung und -recycling, in: Zeitschrift für das Recht der Abfallwirtschaft 2004, Seite 14 ff.
  19. Plädoyer für Dualismus in der Abfallwirtschaft, in: Müll und Abfall 2001, Seite 577 ff.
  20. Plädoyer für einen Dualismus in der Abfallwirtschaft, in: Umwelt, Heft Juli/August 2001, Seite 9 ff.
  21. Abfallwirtschaft in der Europäischen Union – Zwischen Markt und Daseinsvorsorge, Teil I – in: Akademie, Heft 4/2000, S. 124 ff., Teil II – in: Akademie 2001, Seite 15 ff., gemeinsam mit Ulrich Cronauge
  22. Abfallwirtschaft in der Europäischen Union – Zwischen Markt und Daseinsvorsorge – in Brede (Hrsg.): Wettbewerb in Europa und die Erfüllung öffentlicher Aufgaben, Schriftenreihe der Gesellschaft für öffentliche Wirtschaft, Band 47, 1. Auflage 2000/2001, gemeinsam mit Ulrich Cronauge
  23. Was passiert mit Krankenhausabfällen? -Die Behandlung von Krankenhausabfällen nach dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz, in: Krankendienst 2000, S. 86 ff.
  24. Die Kommunen und das Duale System – Anlass für eine Neubewertung, in: Abfallrechtliche Praxis 1999, S. 158 ff.
  25. Die kommunale Entsorgungswirtschaft im Dualen System, in: Der Landkreis 1999, S. 454 ff., gemeinsam mit Ulrich Cronauge.
  26. Möglichkeiten und Grenzen einer Privatisierung der Abwasserbeseitigung, in: Gemeindehaushalt 1999, S. 179 ff.
  27. Die Abgrenzung von Abfällen zur Verwertung und Abfällen zur Beseitigung, in: Abfallrechtliche Praxis 1999, S. 49 ff.
  28. Vorteile kommunaler Organisationsformen in der Abwasserbeseitigung, in: Gemeindehaushalt 1998, S. 80 ff.
  29. Die Entsorgergemeinschaft nach dem neuen Kreislaufwirtschafts- und Abfallrecht, in: Kommunalpraxis Nord 1997, Seite 6 ff (gemeinsam mit Dieter Wenzel).
  30. Das untergesetzliche Regelwerk zum Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz in: Städte- und Gemeinderat, 1996, Seite 449 ff.
  31. Von der Abfallentsorgung zur Kreislaufwirtschaft, in: Der Städtetag, 1996, Seite 819 ff.

III. Beiträge in Sammelbänden, Loseblattwerken u. ä.:

  1. §§ 14-17 KrWG, in Brandt/Ruchay/Weidemann (Hrsg.), Kommentar zum Kreislaufwirtschafts-und Abfallgesetz (noch nicht erschienen)
  2. Abwasserbeseitigung in Deutschland – Stand und Entwicklungsperspektiven, in: Handbuch der kommunalen Wissenschaft und Praxis 2: Kommunale Wirtschaft, 3. Auflage (erscheint am 1. Dezember 2011)
  3. § 50 WHG – Die öffentliche Wasserversorgung, in: Frenz/Müggenborg (Hrsg.), Kommentar zum Wasserhaushaltsgesetz, Erich Schmidt Verlag, Berlin (1. Auflage September 2011)
  4. Die interkommunale Abfallwirtschaft in Zweckverbänden und aufgrund öffentlich-rechtlicher Vereinbarungen, in: Frenz/Schink (Hrsg.): Die Abfallwirtschaft im normgeberischen Dauergriff, Berlin 2005, Seite 55 ff.
  5. Überlassungspflichten für krankenhausspezifische Abfälle, in: Müller/Schmitt-Gleser: Handbuch der Abfallentsorgung, Loseblatt, Stand April 2005, III-8.1.
  6. Die Rechtsstellung der Kommunen in der Verpackungsverordnung von 1998, in: Michler, (Hrsg.): Die neue Verpackungsverordnung – Problembereiche und Auswirkungen auf die Praxis, Rothenburg 2000, S. 18 ff.
  7. Der Neuaufbau der kommunalen Abwasserbeseitigung in den neuen Bundesländern, in: Gottschalk/Püttner (Hrsg.): Die Entwicklung der kommunalen Wirtschaft in den neuen Bundesländern nach 1990, Baden-Baden 1998, S. 42 ff.
  8. Zulassung von Abfallentsorgungsanlagen nach dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz, erschienen in der Reihe: VKU (Hrsg.), Beiträge zur kommunalen Versorgungswirtschaft, Heft 89, 1997.

IV. Urteilrezensionen:

  1. Einschränkung der Wettbewerbsfreiheit für Verwertungsabfälle – EuGH. Urt. V. 23.5.2000, Rs. C-209/98-Kopenhagen, in: Abfallrechtliche Praxis 2000, 160 ff.
  2. Umsatzsteuer bei Entsorgung durch Dritte – Beschluss des BFH v. 2.12.1999, AZ: V B 81/99, in: Abfallrechtliche Praxis 2000, 92 ff.
  3. Landgericht Kassel zur wirtschaftlichen Betätigung kommunaler Eigenbetriebe auf dem Gebiet der privaten Grundstücksreinigung – Landgericht Kassel, Urt. v. 19.3.1999, AZ: 11 0 4033/99, in: Abfallrechtliche Praxis 1999, S. 174 ff.

V. Sonstige Veröffentlichungen:

  1. Aktuelle Entwicklungen zu gewerblichen SammlungenAktuelle Entwicklungen in der verwaltungsgerichtlichen Rechtsprechung zu gewerblichen Sammlungen aus Sicht der kommunalen Entsorgungswirtschaft, in: Zeitschrift für Europäisches Umwelt- und Planungsrecht (EuRUP 2015), S. 229 ff.
  2. Möglichkeiten interkommunaler KooperationenMöglichkeiten interkommunaler Kooperationen nach der Piepenbrock Entscheidung des EuGH, in: Vergaberecht 2014, S. 99 ff. (gemeinsam mit RA’in Dr. Anke Wilden-Beck)
  3. Europäischer Gerichtshof schränkt die Möglichkeiten der interkommunalen Kooperationen weiter ein, in: VKS-NEWS, 178. Ausgabe, September 2013, S. 40
  4. Aktuelle Entwicklungen bei der Beauftragung kommunaler Unternehmen im Bereich der Gebührenerhebung, in: VKS-NEWS, 171. Ausgabe, Dezember 2012/Januar 2013, S. 9 (gemeinsam mit Rechtsanwältin Stefanie Pieck)
  5. Gewerbliche Sammlungen, in: Recycling Magazin 03/2013, S. 23
  6. Erste Urteile zum neuen Gesetz, in: ZfK – Zeitung für kommunale Wirtschaft, Januar 2013, S. 6 (gemeinsam mit Rechtsanwältin Stefanie Pieck)
  7. Gleiche Anforderungen für die Verbrennung und die Mitverbrennung!, in: Umweltpraxis 2002, Heft 7/8, S. 2f.
  8. Gleiche Chancen für Alle, in: Müll-Magazin Nr. 4/2001, Seite 23 ff.
  9. Abfallwirtschaft: Dual hat weiterhin Zukunft, in: Handelsblatt vom 09.10.2001 (Beilage \“Stadtwerke 2001\“, Seite B 1)
  10. Für Dualismus in der Abfallwirtschaft, in: Zeitschrift für kommunale Wirtschaft, August 2001, Seite 14
  11. Wohin mit dem Tiermehl?, in: Zeitschrift für kommunale Wirtschaft, Januar 2001, Seite 1 ff.
  12. Aktionsradius bestätigt – Rückenwind für Selbstverwaltung und wirtschaftliche Betätigung, in: Zeitschrift für kommunale Wirtschaft, Dezember 1998, S. 18 ff. (gemeinsam mit Ulrich Cronauge)
  13. Weiter entwickelte Zusammenarbeit von VKS und VKU-ARGE Entsorgung, in: Der Städtetag, 1997, Seite 371 ff.
  14. Schlupflöcher für unseriöse Entsorger, in: Entsorgungspraxis, März 1997, Seite 1.
  15. Spät ergänzter Torso – Untergesetzliches Regelwerk zur Umsetzung des neuen Abfallgesetzes in: Zeitung für kommunale Wirtschaft, Oktober. 1996, Seite 11 ff.